Flexfill 98A Signal red filament 500g Vergrößern

Flexfill 98A signalrotes Filament 500g

Neuer Artikel

Flexfill 98A ist ein elastisches, flexibles Filament. Auf der Härteskala steht 98A für Hartgummi - die gleiche Härte wie z.B. Räder von Inline-Skates und Skateboards. Falls Sie eine Handyhülle, eine Schutzabdeckung für Ihre Actionkamera oder Räder für Ihr RC-Modell benötigen, ist flexibles Filament der richtige Ansatz.

Mehr Infos

$33.99

  No tax

Auf meine Wunschliste

Mehr Infos

IST ES FÜR MICH GEEIGNET?

Flexfill 98A ist elastisches, flexibles Filament. Auf der Härteskala steht 98A für Hartgummi - die gleiche Härte wie z.B. Räder von Inline-Skates und Skateboards.

Hartplastik mag ein beliebtes Material sein, aber in manchen Situationen kann es weniger ideal oder auch absolut ungeeignet sein. Falls Sie eine Handyhülle, eine Schutzabdeckung für Ihre Actionkamera oder Räder für Ihr RC-Modell benötigen, ist flexibles Filament der richtige Ansatz.

Die Familie flexibler Filament nennt sich TPE (ThermoPlastisches Elastomer), und Flexfill 98A gehört zu einer Untergruppe von TPE, die TPU (ThermoPlastisches Polyurethan) genannt wird. Der Hauptunterschied zwischen beiden ist, dass TPE im allgemeinen viel flexibler ist, aber gerade deshalb auch viel schwieriger zum drucken ist. TPU hat ähnliche mechanische Eigenschaften wie TPE, aber die höhere Festigkeit macht es einfach zu drucken da das Filament wenig anfällig dafür ist, sich im Extruder zu verbiegen. Trotzdem werden Sie einige Anpassungen machen müssen, um erfolgreich mit TPU zu drucken.

Als Erstes reinigen Sie die Düse von vorgängig extrudiertem Kunststoff. Danach werden Sie sämtlichen verbleibenden Kunststoff im Innern des Hotends vollständig entfernen müssen. Beim normalen Entladevorgang verbleiben immer noch Filamentreste im Innern, und es wird mit TPU sehr schwierig sein, sie herauszuschieben. Führen Sie also entweder einen “cold pull” durch, bei dem Sie vorheizen, PLA einführen, die Temperatur auf 85°C setzen, die Antriebsrolle vollständig lösen und das Filament schnell herausziehen. Oder alternativ, sofern Sie über Draht mit 1,5mm Durchmesser verfügen, können Sie auch einfach vorheizen und das Filament mit dem Draht herausdrücken.

Bevor Sie tatsächlich das TPU einlegen, lösen Sie die Extruder(antriebs)schrauben etwas. Danach müsste alles gutgehen. Flexible Filamente können zu stark auf der Druckunterlage haften, besonders auf PEI. Um Schäden zu vermeiden, werden Sie möglicherweise Klebstoff als Trennmittel auf der Unterlage aufbringen müssen (Sie können den Klebestift verwenden, den wir jedem Drucker beilegen).

Flexfill ist sehr scheuerbeständig, bleibt in kalter Umgebung flexibel, und ist widerstandsfähig gegen zahlreiche Lösungsmittel. Es schrumpft beim Abkühlen nicht viel, also können Sie bei Ihren Messungen ziemlich genaue Angaben verwenden und trotzdem eine perfekte Passform erreichen .

DRUCKEINSTELLUNGEN

Düse

200 - 220 °C

Heizbett

50-60 °C

GRUNDSÄTZLICHE EIGENSCHAFTEN

Flexibel und elastischBesondere Schritte beim Einlegen des Filaments erforderlich
Geringes SchrumpfenKann heikel zu drucken sein
Gute Haftung zwischen den Schichten

Bemerkungen

Wir sind stolz darauf, dieses halbflexible Filament mit Härtegrad 98 ShA in Tschechien aus hochqualitativem Granulat von Filamentum herzustellen.

Ungefähre Länge des Filaments: 175 m

Das 1,75 mm Filament wird mit einer Genauigkeit von +- 0.1 mm hergestellt

Wir behalten uns verpackungsbedingte Abweichungen von +/- 5% bei der Liefermenge vor.

Bewertungen

Aktuell keine Kunden-Kommentare

Eigene Bewertung verfassen

Flexfill 98A signalrotes Filament 500g

Flexfill 98A signalrotes Filament 500g

Flexfill 98A ist ein elastisches, flexibles Filament. Auf der Härteskala steht 98A für Hartgummi - die gleiche Härte wie z.B. Räder von Inline-Skates und Skateboards. Falls Sie eine Handyhülle, eine Schutzabdeckung für Ihre Actionkamera oder Räder für Ihr RC-Modell benötigen, ist flexibles Filament der richtige Ansatz.

Download